> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

29. Januar 2016 / 19:00
Judith Hummel / art-in research
Der soziale und politische Körper

> Tanztendenz

art-in research ist ein Forschungsformat, das 2012 von Judith Hummel, Klaus Janek und Heidi Schnirch gegründet wurde und findet 2016 zum dritten Mal statt. Es untersucht die Beziehung und Kompositionsmöglichkeiten von Klang und Bewegung im Hinblick auf unterschiedliche Schwerpunkte. Zu jeder Ausgabe von art-in research laden wir externe Gäste und Münchner Künstler ein. In diesem Jahr sind es die Choreografin und Tänzerin Maya M. Carroll, der Komponist und Musiker Roy Carroll sowie die Dramaturgin Anna Donderer.

Eine Performance bedeutet sowohl für Betrachter als auch für Performer einen Moment der Entscheidung, nämlich gemeinsam Zeit an einem Ort und Raum zu verbringen. Das Entstehen einer (inneren) Haltung zum Geschehen ist eine Gegebenheit. Diese Haltung und der Moment des Teilens mit dem Publikum interessiert uns im Bezug auf ein soziales Gefüge miteinander und damit auch bezüglich einer Form der politischen Haltung.

Mit
Maya M. Carroll (Haifa, Berlin), Roy Carroll (Dublin, Berlin), Anna Donderer (München), Judith Hummel (München), Heidi Schnirch (München)

Forschungszeitraum in der Tanztendenz München e.V.
Mo. 25. – Sa. 30. Januar 2016

Öffentliche Präsentation:
Fr. 29. Januar 2016, 19:00 Uhr

Anmeldung erforderlich unter ad@ratundtat-kulturbuero.de

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der LH München. Judith Hummel ist Mitglied der Tanztendenz München.



Spielort
Tanztendenz
Lindwurmstr. 88
80337 München
U3 / U6 Poccistraße



Der Eintritt ist frei.



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München