> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

15. − 16. April 2016 / 20:30
Stefan Maria Marb
Showing Butohatelier 2016: Märchenstunde

> Tanztendenz

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land…
Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier, aber Schneewittchen ist tausendmal schöner als Ihr.“ (Aus Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm; zusammengestellt von Dr. Anneliese Kocialek, 1963)

Wir alle, ob jung oder alt, ob klein oder groß, kennen und lieben Märchen! Denn Märchen erzählen zeitlos spannende Geschichten über das Leben, über das Lieben, über den Tod sowie über die Macht und deren Verlust. Obwohl viele Märchen nur ein Spiegel derjenigen Zeit sind, in der sie geschrieben wurden, halten Sie uns auch heute noch den Spiegel vor Augen. Man denke hier nur an „Schneewittchen“, das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm, in dem die Thematik der bezaubernden Schönheit und der grausamen Macht eindrücklich und ganz aktuell in eine dramatische Geschichte verwoben ist. Märchen handeln jedoch häufig auch von Magie, von Zauberei oder von anderen unerklärlichen Phänomenen, die uns auf einer unbewussten und emotionalen Ebene tief berühren.

Butoh regt im Rahmen seiner radikalen Körpersprache die Phantasie auf mehreren Ebenen an und wir finden ähnlich existentielle Thematiken behandelt wie in den Märchen. In beiden Genres offenbart sich eine fantastisch-narrative Erzählweise, wobei in der einen die Sprache und in der anderen der Körper dominiert.

Die Tanzperformance Märchenstunde wird einige bedeutsame Märchen herausgreifen und sowohl psychologisch als auch körperlich-choreografisch untersuchen. Dabei fließen die persönlichen Erinnerungen und Interpretationen der Performer_Innen in die Arbeit mit ein.

Leitung und Choreografie: Stefan Maria Marb
Mit den Teilnehmer_Innen des Butohateliers 2016
Live am Kontrabass: Stephan Lanius


Spielort
Tanztendenz
Lindwurmstr. 88
80337 München
Verkehrsanbindung: U 3 und U 6
Stadtbus 62 und N 40
Haltestelle Poccistraße


Kartenreservierung
Freiwilliger Unkostenbeitrag
Reservierungen: 089/714 88 48 oder info@butoh-marb.de
Veranstaltet von Stefan Maria Marb



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München