> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

25. Juni 2016 / 20:30
TANZ SÜD
Showing Eva Baumann (Stuttgart) und Emi Miyoshi (Freiburg)

> schwere reiter

Die Tanztendenz München hat im Rahmen des Netzwerkes TANZ SÜD zwei Residenzen im Juni 2016 in München vergeben. Aus den Bewerbern wurden Eva Baumann aus Stuttgart und Emi Miyoshi aus Freiburg ausgewählt, um eine Woche lang im schwere reiter zu arbeiten und sich am 25. Juni in einem Showing der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mit Vergabe der Residenzen im Rahmen von TANZ SÜD unterstreicht die Tanztendenz München ihren Ansatz unabhängiges künstlerisches Arbeiten produktionsnah zu unterstützen und zu ermöglichen und das Augenmerk auf den Entstehungsprozess zu lenken. Die Münchner Residenzen sind der Auftakt zur praktischen Zusammenarbeit der neugegründeten Initiative aus Tanzschaffenden und Tanzveranstalter_innen aus Bayern und Baden-Württemberg.

Am Samstag, den 25. Juni lädt die Tanztendenz München alle Künstlerinnen und Künstler, alle Tanzbegeisterten und Interessierten zu einem Meet & greet, sowohl mit den Netzwerkspartnern von TANZ SÜD, als auch mit den beiden Residenzkünstlerinnen Eva Baumann (Stuttgart) und Emi Miyoshi (Freiburg). Die beiden Choreografinnen werden die Arbeitsstände ihrer Projekte, an denen sie im schwere reiter gearbeitet haben, vorstellen.

TANZ SÜD ist eine bei der TANZBIENNALE HEIDELBERG 2016 ins Leben gerufene Initiative von Choreograph_innen, Tanzveranstalter_innen, Direktor_innen, künstlerischen Leiter_innen und Dramaturg_innen aus Bayern und Baden-Württemberg, die es sich zur gemeinsamen Aufgabe gemacht hat, die Vielfalt und Stärke professionellen choreographischen und tänzerischen Schaffens in den beiden südlichen Bundesländern ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken, den künstlerischen Austausch unter den beiden Bundesländern zu fördern und Tanzschaffenden neue Arbeitsräume, Formate und Vorstellungsmöglichkeiten zu generieren.




Spielort
schwere reiter
Dachauer Straße 114
80636 München
Tram 12, 20, 21 oder Bus 53
Haltestelle Leonrodplatz
www.schwerereiter.de


Kartenreservierung
Eintritt frei
Reservierungen: 089 / 721 10 15 oder reservierung@schwerereiter.de



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München
  Eva Baumann
arbeitet im Rahmen ihrer Residenz an „herstory / first encounter“, ein Musik-Tanz-Projekt zur Rezeption vergessener Komponistinnen des 19. und 20. Jahrhunderts. „herstory / first encounter“ stellt die Frage, warum viele Frauen in der Geschichtsschreibung der Musik verschwanden. Gibt es eine spezifische weibliche Qualität in der Musik dieser vergessenen Frauen? Wie könnten solche Merkmale choreografisch und tänzerisch visualisiert werden? In München wird sie mit der Dramaturgin Eva-Maria Steinel erste Strategien für die Umsetzung des Projektes erarbeiten sowie ein Bewegungsvokabular für zwei kürzere Musikstücke entwickeln.

Emi Miyoshi
wird mit dem Künstler Jürgen Oschwald an ihrer nunmehr zweiten gemeinsamen Produktion arbeiten. „Anonymous Trip – in my room“ ist eine Tanz- und Installations-Performance, die den Zuschauer in die privaten Räume der Choreografin führt. Aus Pappe bestehenden Pop-Ups verwandeln den Bühnenraum ad hoc in ein Badezimmer, eine Küche, ein Schlafzimmer. Emi Miyoshi entwickelt aus der Alltagswelt und ihren Bewegungen, etwa dem Kochen oder dem Zu-Bett-Gehen, sukzessive Ungewöhnliches, Wahn- und Traumwelten.