> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

09. − 13. Juni 2010
Das Tanz- und Theaterfestival
RODEO MÜNCHEN

> schwere reiter

Wir denken an die mutigen und eigenwilligen Heldinnen und Helden der freien Münchner Szene, die für fünf Tage in die Arena steigen und mit ihrer Kunst Kopf und Kragen riskieren.

Es werden ein Dutzend Tanz- und Theaterproduktionen gezeigt, die in den letzten Jahren in München produziert wurden. Spielorte sind neben schwere reiter das i-camp/neues theater münchen und das Muffatwerk. Teil des Konzepts sind außerdem künstlerische Streifzüge und Interventionen im Stadtraum. Begleitend wird ein Symposium zum Thema Kunst und Ökonomie zur Diskussion anregen.

Veranstalter des Festivals, das künftig alle zwei Jahre stattfinden wird, ist das Kulturreferat der Stadt München. Festivalzentrum ist das Schwere- Reiter-Gelände an der Dachauer Straße.
Dort findet am 9. Juni die Eröffnung statt mit einem Fest, das die Vielfalt der Szene erkund- und erfahrbar macht. Etliche Tanztendenz-Mitglieder sind mit von der Partie. Das genaue Programm finden Sie auf:
www.rodeomuenchen.de Eine Initiative der Landeshauptstadt München, Kulturreferat



Festivalzentrum
schwere reiter
Dachauer Straße 114
München
www.rodeomuenchen.de


Kartenreservierung
Karten über München Ticket ab Anfang Mai.
www.muenchenticket.de



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München