> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

10. − 12. Juni 2010 / Do 18:00, Fr 18:30, Sa 16:00
SOLOS RODEAR: Anna Holter
Entr'acte

> Schwere-Reiter-Gelände, Halle 3

Der Ausdruck "Entr'acte" ist ein Begriff der Theatersprache und bedeutet "Zwischenspiel". Zwischen zwei Akten wird der Vorhang geschlossen, für das Publikum wird davor weitergespielt. Dahinter findet der Umbau statt. "Entr'acte" stellt eine Introspektive dar. Das, was sonst nicht sichtbar ist, wird auf die Bühne gebracht. Zwischen den Lebensabschnitten eines Individuums gibt es Umbrüche und Phasen der Neuorientierung. In der Theaterwelt geht der Vorhang hoch und der nächste Akt beginnt. Für das Individuum besteht das Leben darin, aus dem Gefängnis, das man sich selbst gebaut hat, Fluchtwege zu entdecken. Anna Holter erweitert für RODEO MÜNCHEN das Solo, das am Anfang ihres Tanzstücks für vier Tänzer steht.

Choreografie / Konzept / Tanz: Anna Holter
Musik: Michael Heilrath, Anna Holter

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, den Fonds Darstellende Künste e.V., den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT), das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, die Schwedische Botschaft Berlin, Tanztendenz München e.V.



Festivalzentrum
schwere reiter
Dachauer Straße 114
München
www.rodeomuenchen.de


Kartenreservierung
Karten über München Ticket
www.muenchenticket.de



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München