> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

06. Oktober 2010 / 20:00
Katja Wachter & Minas Borboudakis (Double Feature)
DER KÖRPER UND DER GANZE REST

> Kulturhaus Milbertshofen

Der Mensch in der Krise: was ist eigentlich das Ich und was ist noch davon übrig geblieben? In drei Texten, die sich mit der Orientierungslosigkeit angesichts des Zuviel in der heutigen Gesellschaft beschäftigen, werden verschiedene Stadien einer körperlich-geistigen Verwirrung sichtbar bzw. unsichtbar gemacht. Textkörper trifft auf Körpersprache. Es entsteht eine Kommunikation zwischen Bewegung und Worten, eine Kommunikation, die durch Fragmentierung, Abtrennung und gegenseitige Manipulation geprägt ist. Ansprechpartner ist man selbst, die Welt und Gott, denn irgendjemand muss ja verantwortlich sein. Die Frage nach dem Sein oder Nichtsein ist immer noch nicht geklärt.

Tanz, Text und Konzept: Katja Wachter

Works for Piano & Electronic Works
Kompositionen von und mit Minas Borboudakis, Solokonzert: ROAI III für Klavier, elektroakustische und synthetische Klänge, Cycloids für Klavier, metal mechanics für Tonband

ROAI im Fluss des Klanges basiert musikalisch auf meinen 2001 angefangenen Kammermusikzyklus ROAI, der von der Thematik des Flusses nach Heraklit (alles fliesst "ta panta rhei") inspiriert ist. Es wird der musikalische Fluss in jede Hinsicht kompositorisch thematisiert: melodisch, harmonisch, klanglich, formal, agogisch. Es sind die Wandelmomente der Musik, die im Vordergrund gestellt werden wie etwa die horizontale Bewegung (Melodie), die zur vertikalen (Harmonie) wird, die Wandlung des normalen Tons zum Geräusch oder die fließende Form durch modulare Komposition.

Unterstützt durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und die Bezirksausschüsse der Stadtteile Nymphenburg-Neuhausen und Milbertshofen-Am Hart



Spielort
Kulturhaus Milbertshofen
Curt-Mezger-Platz 1
80809 München
Eintritt: 10,- / 7,- erm.
Reservierung: 089 / 35 06 29 68
reservierung@kunstbahnsteig.de
www.kunstbahnsteig.de


Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München