> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

26. − 28. Mai 2011 / 20:30
Plattform WILDE TENDENZEN
all about sex (Premiere)

> i-camp

Choreografien und Performances im Rahmen der 2. Ausgabe der Plattform
WILDE TENDENZEN

PROGRAMM
About Josema
Eine Performance von Alfredo Zinola / Jose Manuel Ortiz. Gastspiel Essen.

Should I touch you?
Ein gewaltsames Gedicht von Katharina Poensgen / Philipp Caspari.
Gastspiel Berlin.

Dekonstruktion des Vaters
Eine Performance von Dorothea Seror. Heimspiel München.

21 Megaherz
Eine Choreografie von Andriana Seecker / Anete Colacioppo / Carsten Wilhelm. Gastspiel Berlin.

Veranstalter: Manfred Kröll / Forum für zeitkritische Choreografie

Konzeptionelle Umsetzung: Manfred Kröll / Susanne Müller
Licht: Rainer Ludwig
Ton: Peer Quednau
Grafik: Ulrike Schueler
Dauer: 120 Min., inkl. Pause. Einlass ab 18 Jahren.

Thematische Einführung: Donnerstag, 26. Mai, 19:00
Vortrag „ AIDS - Wunschwelt Heilung und das Leben mit HIV “ von Dr. Hans Jäger.
Moderation: Susanne Müller. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.
Nach den Vorstellungen am Do 26. und Sa 28. Mai findet ein Publikumsgespräch statt.

Die Plattform WILDE TENDENZEN gibt Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, zu einem Thema Stellung zu beziehen, widmet sich Tabuthemen und Specials zu sozialen „Brennpunkten".
Bei „all about sex“, der 2. Ausgabe der Performancereihe, befassen sich Künstler mit einem weiteren, wichtigen Tabuthema: Choreografien im Spannungsfeld zwischen porn identity und Nächstenliebe.

Die vier ausgewählten Stücke zeigen unterschiedlichste Facetten des Themas: der Widersprüchlichkeit der Geschlechter, dem Rollenverhalten, dem Themenkreis Homosexualität und der Gewalt in Beziehungen.

Veranstalter: Manfred Kröll (M) - protanz2.13 / Forum für zeitkritische Choreografie in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat München, i-camp und mit freundlicher Unterstützung von Tanztendenz München e.V.;

Pressemitteilung als pdf
[ PDF ]

Am Sonntag, 22. Mai gibt es ein Gespräch/Interview auf Radio Substanz FM von 18 bis 19 Uhr zu Wilde Tendenzen : [ substanz FM ]



Spielort
i-camp / neues theater münchen
Entenbachstr. 37
München
Eintritt: 16,- / 10,- erm.
Reservierung: 089/65 00 00
info@i-camp.de
www.i-camp.de


Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München
  Ausschreibung
Performancereihe WILDE TENDENZEN sucht Tanzstücke/Performances zum erweiterten Thema „all about sex“.
Interessierte KünstlerInnen, die Stücke oder Performances zum Thema „all about sex“ in der Darstellung auf der Bühne zeigen wollen, können sich bis zum 2. April 2011 unter protanz2.13@gmx.de, betreff: “Wilde Tendenzen - “all about sex“ bewerben.

Angaben:
Stückbeschreibung, Kurzvita, Darsteller, Dauer, aktuelles, honorarfreies Pressefoto des Stücks (jpg), (Nennung des Fotografen), Mobilnummer
Videomaterial bitte an: Manfred Kröll, Oberländerstr. 46, 81371 München (keine Rücksendung!), betreff: "all about sex"

Teilnahmebedingungen: br> Keine Altersbeschränkung
Dauer: max. 20 Minuten.
Besetzung: Solo, Duo oder Gruppe
Einheitsbühne: Grundlicht / Tanzboden schwarz
Bewerbungsschluss: 2.4.2011
Einladungen werden an ausgewählte Bewerbungen bis 17.4.2011 verschickt. (keine Absagen)
Auftrittspauschale je nach Besetzung