> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

09. − 10. April 2011 / 20:00
Alberto Franceschini / Andreas Schantz
Standing between transitions / König O

> schwere reiter

Standing between transitions (Premiere)

Abreise und das Gefühl von Zugehörigkeit sind die Themen dieses Stücks. Was bedeutet Heimat in Zeiten, in denen Menschen nicht mehr dort leben und arbeiten, wo ihre Herkunftsorte sind? Wohin gehören wir und was ist unsere wahre Identität? Wie definieren wir, wer wir sind, ohne die üblichen Referenzen wie Familie, Freunde und Heimatstadt? Vergangenes wird so zur einzigen Grundlage unseres Seins, stellt aber auch ein schweres Gewicht dar, von dem wir uns wieder befreien müssen.

Dauer: ca. 30 Minuten

Performer: Alberto Franceschini
Konzept und Choreografie: Mirko Guido in Zusammenarbeit mit Alberto Franceschini.

König O - Eine Stunde Irrfahrt

Am Anfang war alles gut in Olivien. Himmel, Hölle, Meer, Feind und Schafe hatten ihren bewährten Platz. Dann wurde alles besser. Entwicklung, Fortschritt und die Illusion des freien Willens wurden importiert. In diesem phantastischen Überfluss wird der König überflüssig. Das O bleibt übrig und fährt in die Irre…
König O ist eine nebulöse Theaterangelegenheit mit Rolle, Brett, Schachtel, plan E und Andreas Schantz, entstanden durch die ständige Reisebegleitung von Susie Wimmer, mit Musik von Stefan Knoll.

Dauer: ca. 50 Minuten



Spielort
schwere reiter
Dachauer Straße 114
80638 München
Tram 12, 20, 21 oder Bus 53
Haltestelle Leonrodplatz
www.schwerereiter.de


Kartenreservierung
Karten: 15,- / 10,- erm.
Reservierung: 089 / 32 49 42 70
reservierung@schwerereiter.de


  

Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München