> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

15. Oktober 2011 / 20:00, 21:15, 22:30
Angelika Meindl
MASCHINE TANZT II

> Deutsches Museum

Die Kraftmaschinenhalle des Deutschen Museums wird in dieser Tanzperformance mittels Projektionen und einer Lichtinszenierung im Stile von „Metropolis“, zu neuem Leben erweckt. Nirgends sonst gibt es eine solche Sammlung funktionstüchtiger Dampfmaschinen, die die gesamte Entwicklung von Thomas Newcomen über James Watt bis zu den ausgereiftesten Maschinen vom Ende des 19. Jh. zeigt. Die Verletzbarkeit des Menschen und die Wucht der Maschinen, zusammen mit Texten von Gerhart Hauptmann, Paul Virilio, u.a., bilden die Impulse für den energiegeladenen Tanz.

Choreografie: Angelika Meindl
Musik: Thomas Gäbhard, Fred Lutz
Videoprojektionen / Technik: Thomas Mahnecke
Lichtdesign: Rainer Ludwig
Tanz: Angelika Meindl, Jana Post, N.N.

Im Rahmen der Langen Nacht der Münchner Museen

Auftragsproduktion des Deutschen Museums mit der Unterstützung des Wissenschaftsfonds des Kulturreferates der LH München.



Spielort
Deutsches Museum
Kraftmaschinenhalle
Museumsinsel 1
089 / 2179-1
www.deutsches-museum.de



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München