> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

12. − 14. September 2013 / 20:30
Manfred Kröll
THE FUTURE IS NOW - TALK ABOUT YOUR REVOLUTION (Premiere)

> i-camp

Die Plattform WILDE TENDENZEN gibt Künstlerinnen und Künstlern seit 2009 die Möglichkeit, zu einem Thema Stellung zu beziehen, sie widmet sich Tabuthemen und Specials zu sozialen „Brennpunkten". Wilde Tendenzen ist ein Format von Künstlern für Künstler.

Bei „the future is now – talk about your revolution“, der 3. Ausgabe der Performancereihe WILDE TENDENZEN, befassen sich Künstler mit persönlichen und globalen Perspektiven.
Die vier Performances zeigen auf sehr individuelle Weise, welche Arbeiten für die ausgewählten Choreografen und Performer in ihrer persönlichen Biographie oder aus ganz persönlicher Sicht zum Thema Zukunft und Revolution bedeutsam sind oder waren.
Es sind Themen der Vergangenheit und Gegenwart, die uns zur Zukunft führen. Die Performances thematisieren das Sterben, welches wir medial ausbeuten und trotzdem immer weniger ertragen ebenso wie die Schnelllebigkeit unserer Zeit und den allgegenwärtigen Konsum in einer chaotischen Welt, die durch die Subjektivität, Dominanz und Rastlosigkeit des Menschen manchmal irrsinnig erscheint, sowie die Zukunft des Menschen auf diesem Planeten.

PROGRAMM 2013

Together
Eine Performance von Jasmine Ellis
Heimspiel + Premiere München

TOD(DOT)COM
Eine Performance von Jennifer Bopp und Julieta Figueroa
Gastspiel Berlin

my sisters‘ collected fantasies
Eine Performance von Lucas Hillen
Gastspiel Amsterdam

ZOOMWOOZ
Live-Cinema-Performance von Karla Kracht & Andrés Beladiez
Gastspiel Barcelona

Veranstalter: Manfred Kröll – protanz2.13 / Forum für zeitkritische Choreographie
Konzeptionelle Umsetzung: Manfred Kröll / Susanne Müller / Maria Anna Söllner

Licht: Rainer Ludwig
Ton: Peer Quednau
Grafik: Ulrike Schüler

Dauer: 120 Minuten, inkl. Pause
Publikumsgespräch nach der Vorstellung am 14. September.

Pressemitteilung als pdf: Wilde Tendenzen 3


Wilde Tendenzen 3 ist eine Veranstaltung von Manfred Kröll – protanz2.13 / Forum für zeitkritische Choreographie in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat München und i-camp/neues theater münchen mit freundlicher Unterstützung von Tanztendenz München e.V. Manfred Kröll ist Mitglied der Tanztendenz München e.V.


Spielort
i-camp / neues theater münchen
Entenbachstr. 37
München
Eintritt: 16,- / 10,- erm.
Reservierung: 089 / 65 00 00
tickets@i-camp.de
www.i-camp.de


Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München