> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

04. Oktober 2015 / 19:30
Performance-Projekt
SCHHPLTTLR/ VKTRN_txt_fetzen_

> schwere reiter

Neuauflage des Performance-Projekts von Mirko Hecktor und Daniel Kluge und Andreas Neumeister

Vier Tänzer_Innen sind als bewegliche Sampler in einem kabellosen Netzwerk mit einem Rechner verbunden. Vermeintlich autark lösen sie Soundsamples aus, die die akustische Basis für ihre Bewegung im Raum darstellen. Gleichzeitig bewegen sie im Bühnenraum acht Neonröhren. Es entsteht ein gemeinschaftlich choreografiertes „Leuchtkörperkonstrukt“. In der Neuauflage treffen abstrakte Bewegungsmuster auf eine textliche Ebene: Sätze oder Wortfetzen werden durch Samplerpads am Körper der Tänzer_Innen ausgelöst, Schrift mittels Neonröhren live animiert. Die Performer_Innen interagieren, handeln und reagieren als eine Art Relaisstation.

Konzept / Choreografie: Mirko Hecktor und Daniel Kluge
Text: Andreas Neumeister
Kostüm: Ayzit Bostan
Ton: Mirko Hecktor und Daniel Kluge
Bühnenbild: Mirko Hecktor und Daniel Kluge
Performer_Innen: Birgit Jank, Stella Kluge, Jovana Reisinger, Ludwig Abraham


Ursprünglich für die PLATFORM und das MaximiliansForum entwickelt und bei der Eurocities Konferenz 2014 Teil des Kulturprogramms, findet die Performance nun in Zusammenarbeit mit Andreas Neumeister und durch die Kooperation der PLATFORM und schwere reiter tanz / Tanztendenz München durch die Medien Sprache und Schrift eine Erweiterung.

Presseinformation als pdf zum Download



Spielort
schwere reiter
Dachauer Straße 114
80636 München
Tram 12, 20, 21 oder Bus 53
Haltestelle Leonrodplatz
www.schwerereiter.de


Kartenreservierung
Eintritt: 12,- / 8,- erm.
Reservierungen: 089 / 721 10 15 oder einfach an die Abendkasse kommen
reservierung@schwerereiter.de



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München