> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

02. Juli 2016 / 20:30
Annerose Schmidt + Chris Hohenester
SENSE

schwere reiter

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille -
und hört im Herzen auf zu sein.
Rainer Maria Rilke, 6.11.1902, Paris

Das Ensemble LAB NOW!, bestehend aus acht Jugendlichen im Alter von 16-22 Jahren, hat das Stück „SENSE“ in zwei intensiven Probenmonaten in der Tanztendenz erarbeitet. Dabei stand im Mittelpunkt des Prozesses die Fragestellung: Welcher Moment hat in deinem Leben eine große Bedeutung? Die Mitglieder von LAB NOW! verfassten dazu Texte und übersetzen diese mittels Collage- und Improvisationstechniken in eine eigene Bewegungssprache.

Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Publikumsgespräch über die Arbeitsweise und den künstlerischen Prozesses der Jugendlichen statt. LAB NOW!, ist Preisträger der Berliner Festspiele" Tanztreffen der Jugend" 2016.

Mit dem Ensemble LAB NOW!
Choreografie: Annerose Schmidt, Chris Hohenester

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Tanztendenz e.v. sowie den Bezirk Oberbayern


Spielort
schwere reiter
Dachauer Straße 114
80636 München
Tram 12, 20, 21 oder Bus 53
Haltestelle Leonrodplatz
www.schwerereiter.de


Kartenreservierung
Eintritt: 12,- / 8,- erm.
Reservierungen: 089 / 721 10 15 oder reservierung@schwerereiter.de



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München