> zurück


Die aufgeführten Morgentrainings, Abendkurse & Workshops finden in den Räumen der Tanztendenz statt, werden jedoch von den jeweiligen Lehrer/innen in Eigenregie veranstaltet. Daher bitte Anmeldung und Bezahlung direkt beim Anbieter vornehmen.
 

täglich, 9:30 - 11:00
Munich DancePAT
Professional Affordable Training

Fortsetzung des im Rahmen der Offenen Studios der Tanztendenz 2016 initiierten Profitrainings in München.
Munich DancePAT organisiert und stellt ein kontinuierliches und erschwingliches Morgentraining für professionelle Tänzer_innen in München. Das Training findet einmal im Monat, von Montag bis Freitag, 9.30 Uhr – 11 Uhr in den Räumen der Tanztendenz München e.V. statt. Jeder dieser Trainingsblöcke wird von einem anderen internationalen Gastlehrer_in unterrichtet und findet jeweils auf einem hohen, professionellen Niveau statt. Es ist ausschließlich für professionelle Tänzer_innen und nicht für Amateure gedacht.

Die Klassen werden auf einem hohen Niveau stattfinden und sind nicht für Amateure gedacht. Jeder Block wird von einem anderen internationalen Gastlehrer unterrichtet werden.
Hinter Munich DancePAT stehen die Choroegrafinnen und Tänzerinnen Katrin Schafitel und Jasmine Ellis, die mit Unterstützung der Tanztendenz München e.V. und dem Tanzbüro München endlich wieder ein Profitraining mit internationalen Choreografinnen nach München bringen.

Preis pro Training 5,-
Für die ganze Woche: 20,-
Bitte anmelden unter: munich.dancePAT@gmail.com

AKTUELLER TERMIN: 27. – 31. März: Samuel Minguillon

Minguillon’s class has a very strong relationship with the floor that will gradually develop in sequences and will transport you into his very fluid but energetic body language. He encourages you to take his material and move with it in your own way. The goal for each dancer is to find an authentic physical way of moving, using the space to transport their movement, always making an honest connection with themselves and with the others. Samuel believes that the performance starts in the studio. Every moment is valid to trust , express yourself and give your best.

Samuel Minguillon
Currently working in Prince Igor (Amsterdam), with choreography by Itzik Galili. Samuel Minguillon started his education as in Tenerife, his native island where he graduated in Performing Arts. He moved to Madrid and Barcelona to continue his studies and soon he started to work as an actor, dancer and teacher, assistant choreographer and creating his own work as well. He has been dancing with Tenerife Danza Lab (Tenerife) , Cia Sonia Rodriguez (Barcelona), Plan B Company (Barcelona), Toula Limnaios (Berlin) and assisting Royston Maldoon and Tamara Mac Lord in the production Grandes Pasos. The last years he has been dancing in Spain, France, Turkey, Germany, Brasil, Russia, Belgium and The Netherlands with choreographers like Itzik Galili Toula Limnaios, Alfredo Bravo, Aranxta Sagardoy, Helena Berthelius, Mateo Grazziano, Gabriela Suarez, Randi de Vlieghe a.o.

Daten Munich DancePAT 2017
16. – 20. Januar: Peter Cseri
06. – 10. Februar: Morgan Reid
13. – 17. Februar: Yael Cibulski
27. – 31. März: Samuel Minguillon
10. – 14. April: Elik Niv
08. – 12. Mai: tba
15. – 19. Mai: Masha Kolegova (Wim Vandekeybus/ Ultima Vez)
SPECIAL: 16. Mai – Workshop mit Ebony Williams, 11:30 – 13:30 Uhr
26. – 30. Juni: Tamara Gvozdenovic (Peeping Tom)

Daten Munich DancePAT 2016
27. Juni - 1. Juli: Nadine Gerspacher
18. - 22. Juli: Peter Cseri
29. August – 2. September: Sita Ostheimer
03. - 07. Oktober: Stella Zannou
17 – 21. Oktober: Training mit Caroline Finn
24. - 28. Oktober: Ido Batash
21. - 25. November: Milla Koistinen


Munich DancePAT wird ermöglicht durch die Kooperation mit der Tanztendenz München e.V. mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der LH München. Dieses Projekt wird ermöglicht durch den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Vielen Dank an das Tanzbüro München für ihre Unterstützung bei der Veröffentlichung und Vernetzung von Munich DancePAT.

        

Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München