> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

07. − 09. August 2018 / 20:30 / 18:30
TANZWERKSTATT EUROPA:
Sabine Glenz

Rhizom (UA)


In der neuen Arbeit der Choreografin Sabine Glenz fügen sich Musik, Sound und Bewegung zu einem lebendigen Organ. Bindungen werden eingegangen, choreografische Verfahren organisieren sich selbst, spielerisch ergeben sich kollektive Gebilde und lösen sich wieder auf – eine Ordnung des Vielen entsteht. In Reaktion auf die „Three Constructions“ von John Cage und die flächigen „Interludes“ des Komponisten Robert Merdzo kreiert Glenz mit ihren Tänzern feine Adern zwischen Akustik und Bewegung, die von nirgendwo herkommen, scheinbar endlos sind, im Nichts verschwinden, sich trennen, um neue Achsen und Verzweigungen zu bilden.

Künstlerische Leitung, Choreografie: Sabine Glenz
Tanz: Joris Camelin, Gonçalo Cruzinha, Gaëtane Douin, Anna Fontanet, Selina Lettenbichler, Virginie Roy Eva-Maria Schaller
Musiker: Sebastian Förschl, Stefan Gagelmann, Jörg Hannabach, Mathias Lachenmayr, Michael Leopold, Wolfram Winkel und Michael Ahne (Assistenz)
Musik von John Cage: Three Constructions
Interludes: Robert Merdžo
Kostüm: Johanna Katharina Leitner
Objekte: Manuela Müller
Lichtdesign: Charlotte Marr


Daten
Premiere: 7. August, 20:30
Weitere Vorstellungen: 8. + 9. August, 18:30


Spielort
schwere reiter
Dachauer Straße 114
80636 München
Tram 12, 20, 21 oder Bus 53
Haltestelle Leonrodplatz
www.schwerereiter.de
Festivalwebsite: Tanzwerkstatt Europa

Karten
VVK 18,-/13,- EUR / AK 20,-/15,- EUR
Vorverkauf nur über München Ticket
(Tel.: +49 89 54 81 81 81 oder www.muenchenticket.de)

Eine Produktion von Sabine Glenz in Kooperation mit JOINT ADVENTURES – Walter Heun im Rahmen der TANZWERKSTATT EUROPA. Gefördert von: Kulturreferat der LH München, Bayerischer Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, Bezirk Oberbayern. Sabine Glenz ist Mitglied des Tanztendenz München e.V.


Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München