> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

12. Juni 2010 / 21:30
RODEO MÜNCHEN: Claudia Senoner
Suite mit Vogel

> schwere reiter

Die Suite der Renaissance-Zeit setzte sich ursprünglich aus einer Folge mit Paarbildungen von in sich abgeschlossenen Tänzen zusammen. In "SUITE mit VOGEL" der Performer Anja Füsti, Barbara Kysela, Claudia Senoner und Mark Lorenz Kysela bezieht sich die Paarbildung auf die vordergründig getrennten Ebenen, dem Leinwand-, also Film- und dem realen Geschehen im Raum.

Die revueartige Abfolge der einzelnen "Nummern" eröffnet den Akteuren die Möglichkeit, unterschiedliche Grade und Tiefen der Verschmelzung der Ereignisse herzustellen. Die zwei visuellen und musikalischen Schichten können sich vermischen, müssen aber nicht, und manchmal entsteht ein Schweben zwischen dem Dargestellten und dem Darsteller.

Unsere "kafkaeske Flugschau" in SUITE mit VOGEL richtet ihre Aufmerksamkeit auf Dinge und Erscheinungen wie Radio, Rauch, Hase, Walküren, Wurstbrot und Ei. Aber, Obacht: Der Kosmos ist ein anderer.

Doppelquartette von und mit: Anja Füsti, Barbara Kysela, Claudia Senoner, Mark Lorenz Kysela

Dieses Projekt wurde ermöglicht durch den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Gefördert vom Kulturreferat der LH München. In Kooperation mit schwere reiter / tanz.



Festivalzentrum
schwere reiter
Dachauer Straße 114
München
www.rodeomuenchen.de


Kartenreservierung
Karten über München Ticket
www.muenchenticket.de



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München