> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

19. April 2011 / 19:00
Choreografenatelier 2011
Marcus Steinweg: Evidenz der Kunst

> schwere reiter

„Es wird darauf hinauslaufen, dass diese EVIDENZ das TATSACHENLICHT verdunkelt, so wie zuviel LICHT einem leicht die ORIENTIERUNG nimmt."

Marcus Steinweg, geb. 1971, Philosoph. Seit 1998 etwa 250 Vorträge im In- und Ausland zum Verhältnis von Kunst und Philosophie, zu Marguerite Duras, zu Themen wie Freiheit, ontologische Armut, Demokratie als Exzess, sowie zu Martin Heidegger, Theodor W. Adorno, Gilles Deleuze etc.

Seine letzten Bücher sind: Aporien der Liebe (Merve Verlag Berlin 2010), Politik des Subjekts (Diaphanes Verlag Zürich/Berlin 2009), Duras (mit Rosemarie Trockel, Merve Verlag 2008), Behauptungsphilosophie (Merve Verlag Berlin 2006). Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift INAESTHETICS (Merve Verlag Berlin)



Spielort
schwere reiter
Dachauer Straße 114
80638 München
Tram 12, 20, 21 oder Bus 53
Haltestelle Leonrodplatz
www.schwerereiter.de


Kartenreservierung
Der Eintritt ist frei!



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München