> zurück

   > 2008   > 2009   > 2010   > 2011   > 2012   > 2013   > 2014   > 2015   > 2016   > 2017   > 2018   > 2019   > 2020   > 2021   > 2022   > 2023   > 2024   > 2025  


 

27. Juli 2015 / 20:00
Johanna Richter
Höfische Tänze

> schwere reiter

Ein Projekt der Otto-Falckenberg-Schule mit dem ersten Jahrgang:

„Höfische Tänze - Begegnungen und Tänze in einer Zeitreise von der Renaissance bis zur Gegenwart“ erarbeitet von Johanna Richter

Das Projekt zeigt das Ergebnis eines zweiwöchigen Bewegungs-Workshops, in dem Tänze aus verschiedenen Epochen zum Schlüssel werden, unterschiedliche Epochen sinnlich zu erfahren. Dabei gilt es ohne Sprache in die Körperlichkeit von Figuren zu schlüpfen, die sich dann im jeweiligen Kontext einer Zeit begegnen. Nicht das Kostüm verwandelt die Charaktere von einer Epoche zur anderen, sondern die innere Haltung, die eine äußere Erscheinung prägt und lebendig macht.
Dieses Projekt ist in der Tradition der Falckenbergschule seit vielen Jahren eine Ensemblearbeit und am Ende des ersten Ausbildungsjahres eine wertvolle Erfahrung, Figuren ausschließlich über den Körper erfahrbar zu machen.

Dauer: ca 1 Stunde

Performer:
Laszlo Branko Breiding, William Bartley Cooper, Vera Flück, Lea Johanna Geszti, Lina Habicht, Max Krause, Bekim Latifi, Cyrill Manusch, Louis Nitsche, Anna Katharina Platen und als Gäste Elina Akhmetova (Iwanson Schule) und Lena Eikenbusch.



Spielort
schwere reiter
Dachauer Straße 114
80636 München
Tram 12, 20, 21 oder Bus 53
Haltestelle Leonrodplatz
www.schwerereiter.de


Kartenreservierung
Eintritt frei
Einfach an die Abendkasse kommen
reservierung@schwerereiter.de



Tanztendenz München e.V. wird gefördert
durch das Kulturreferat der LH München